Über mich

Seit sieben Jahren bin ich selbständig als Humanenergetikerin tätig. Zuvor habe ich als Ökonomin und Historikerin im Bereich Sozialpolitik gearbeitet.
Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und habe eine 19jährige Tochter.

Die Wirksamkeit der EFT-Methode wird durch die Erfolge bei den KlientInnen immer wieder bestätigt. Der große Vorteil dieser Technik ist, dass man sie schnell erlernen kann und dann auch jederzeit bei täglichen Problemen oder Herausforderungen selbst anwenden kann.

Als gewählte Funktionärin für die Berufsgruppe der HumanenergetikerInnen bin ich Vorsitzende des Ausschusses für „Qualitätssicherung und Öffentlichkeitsarbeit“ in der Wirtschaftskammer Wien und Mitglied im Fachgruppenausschuss der Fachgruppe Wien der persönlichen Dienstleister.

 

 

 

 

 

Überreichung des

Bronze-Gütesiegels für Humanenergetik

durch den Wiener Wirtschaftskammerpräsidenten DI Walter Ruck und den Fachgruppenobmann der persönlichen Dienstleister Charly Lechner am 12. Dezember 2016.

 

Überreichung des

Silber-Gütesiegels für Humanenergetik

durch den Wiener Wirtschaftskammerpräsidenten DI Walter Ruck und den Fachgruppenobmann der persönlichen Dienstleister Charly Lechner am 5. Juli 2017